Verpflichtungserklärung - was ist das?
Für einen Aufenthaltstitel in Österreich muss man nachweisen, über ausreichende Mittel für den Unterhalt zu verfügen. Personen, die nicht selbst über ausreichende MIttel verfügen, können eine sogenannte Verpflichtungserklärung eines Inländers vorlegen. Darin verpflichtet sich der Inländer, der Republik Österreich gegenüber alle Kosten zu tragen, die mit dem Aufenthalt der eingeladenen Person in Österreich verbunden sind.

Formular
Das aktuelle Fomular können Sie hier downloaden.

Tipps
Schließen Sie für die eingeladene Person jedenfalls eine Krankenversicherung ab.